Securyfence in Edelstahlausführung ab sofort auf Lager

Qimarox hat die Lieferzeit der Edelstahlausführung des Securyfence-Abschirmsystems drastisch verkürzt. Alle Edelstahlplatten, Pfosten und Türen sowie alle sonstigen Komponenten sind ab sofort auf Lager und innerhalb von wenigen Tagen lieferbar. Gleichzeitig hat Qimarox das Edelstahlsortiment erweitert. Auch Platten mit einer Maximalbreite von 1495 mm sind jetzt in Edelstahlausführung lieferbar.

Sowohl in der Nahrungsmittelindustrie als auch in der pharmazeutischen Industrie ist Hygiene ein wichtiger Aspekt, für den strenge Regeln gelten. In diesen Branchen ist rostfreier Stahl das Standardmaterial, wenn es um Maschinen und Maschinenabschirmungen geht. Allerdings erfordert eine Edelstahlausführung oft Maßarbeit, was zu langen Lieferzeiten führt.

Qimarox habt sich mit seinem Securyfence-Abschirmsystem von der Konkurrenz ab, denn bei diesem System ist die Edelstahlausführung ab Lager lieferbar. Das bedeutet, dass Abnehmer aus der Nahrungsmittel- bzw. Pharmaindustrie innerhalb von wenigen Tagen ein Abschirmsystem aufstellen können, das sämtlichen Sicherheitsanforderungen entspricht.

Extragroße platten

Qimarox hat ebenfalls das Edelstahl-Sortiment für Securyfence erweitert. Seit kurzem ist nun auch die breiteste Platte (1495 mm) in Edelstahl lieferbar. Das bedeutet, dass künftig weniger Pfosten erforderlich sind, um eine sichere und zuverlässige Abschirmung zu gewährleisten, was die Investition in Securyfence noch attraktiver machen dürfte.

Die Drahtgeflechtplatten sind jetzt in sechs verschiedenen Standard-Breitenmaßen, variierend von 225 mm bis 1495 mm, lieferbar. Dank der kleinen Maschenweite von 40 x 40 mm können die platten ohne Risiken in direkter Maschinennähe aufgestellt werden.

Profilierte Drahtgeflechtplatten

Securyfence ist ein flexibles und modulbasiertes Abschirmsystem. Das besondere Merkmal dieses Systems ist die Profilierung der Drahtgeflechtplatten, die eine zusätzliche Steifheit und somit ein höheres Maß an Sicherheit bewerkstelligt. Die Montage von Securyfence ist dank der Profilierung überraschend einfach. Die Drahtgeflechtplatten werden nämlich an den vertikalen Ständern mit horizontalen Rohren befestigt, die durch die Maschen der Drahtgeflechtplatten hindurch ragen können. Die Enden der Rohre werden daraufhin mit Schrauben am Ständer montiert.

Dank eines simplen, aber gezielten Designs sind die Abschirmsysteme von Securyfence nicht nur stark, sondern lassen sich auch flexibel maßgerecht dimensionieren. Die Monteure brauchen die Drahtgeflechtplatten nur zurecht zu schneiden und die Rohre maßgerecht zurecht zu sägen bzw. zu schneiden. Das Securyfence-Abschirmsystem erfüllt sämtliche Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

Über Qimarox

Qimarox ist ein marktführender Hersteller von Komponenten für Materialverarbeitungssysteme, die sich durch Robustheit und Zuverlässigkeit kennzeichnen. Mit innovativen Konzepten, patentierter Technologie und permanenter Weiterentwicklung stellt das aus der Firma Nedpack hervorgegangene Unternehmen Qimarox mit Erfolg Produktförderer Palettiermaschinen und Maschinenabschirmungen her, die sich durch Flexibilität und Produktivität bei einem geringen Total Cost of Ownership auszeichnen. Systemintegratoren und OEM-Hersteller aus aller Welt verwenden Qimarox-Maschinen und Maschinenabschirmungen in End-of-Line-Systemen und in Lager- und Orderpickingsystemen für verschiedene Branchen. Weitere Informationen finden Sie www.qimarox.com.