Innovative Palettiermaschinen und vertikale Transportsysteme auf PackExpo East

Qimarox liefert Komponenten für Materialhandling- und Endverpackungssysteme, die sich durch ein kompaktes und modulbasiertes Design und durch ein hohes Maß an Standardisierung unterscheiden. Dadurch halten sich die Kosten für Anschaffung, Installation, Integration, Nutzung und Wartung auf minimalem Niveau. Kein wunder, dass Komponenten von Qimarox zu den wettbewerbsfähigsten Lösungen auf dem Markt gehören. Komponenten, die übrigens nicht nur eine hohe Kapazität bieten, sondern auch in Sachen Vielseitigkeit und Flexibilität punkten. Diese Komponenten passen einfach zu jeder Konfiguration. Mit anderen Worten: Qimarox macht die Mechanisierung und Automation von Verpackungsprozessen  und logistischen Abläufen erschwinglich.

Schnell und wirtschaftlich palettieren

Eine der attraktivsten Innovationen von Qimarox ist der Highrunner mk7 - die Qimarox-Palettiermaschine, die Produkte in verschiedenen Formen und Formaten schnell und effektiv zu stabilen Paletten verarbeitet. Egal ob Kartons mit oder ohne Deckel, Trays mit oder ohne Folie, Eimer, Kisten oder Kanister: Der Highrunner mk7 positioniert alle Produkte sorgfältig und präzise nach jedem gewünschten Muster und legt sie Schicht für Schicht auf der Palette ab. Dank des benutzerfreundlichen Touchscreens können die Bediener auf einfache Weise das gewünschte Stapelmuster wählen und eventuell neue Stapelmuster zusätzlich einprogrammieren.

Der Highrunner mk7 unterscheidet sich auf dem Markt durch eine patentierte Formierbahn, die sich immer in Höhe der oberen Seite der Palette befindet. Dadurch können die auf der Formierbahn gebildeten Schichten blitzschnell abgelegt werden, was die Kapazität beträchtlich erhöht. Ein eingebauter Palettenlift bewirkt, dass die Palette nach jeder abgelegten Schicht automatisch abgesenkt wird, damit die nächste Schicht abgelegt werden kann. Sobald eine Palette voll ist, senkt sich der Produktförderer auf Bodenniveau ab, woraufhin eine Rollenbahn den Abtransport übernimmt.

Durch die Integration von mehreren Highrunner-Exemplaren nach dem Crossrunner-Prinzip entsteht eine äußerst kompakte Konfiguration, die mit einer einzelnen Rollenbahn für den An- und Abtransport der leeren und vollen Paletten auskommt. Eine Konfiguration, die in der Lage ist, bei geringem Platzbedarf große Volumen zu bewältigen.

Vertikaler Transport und Sortierung

Der unbestrittene Blickfang auf der Messe ist der Prorunner mk5. Dieser elegante Produktförderer nach dem altbekannten Paternoster-Prinzip. Das Ergebnis: ein vielseitiges vertikales Transportsystem mit einer Kapazität von bis zu 2000 Produkten pro Stunde. Weil sowohl für die Aufwärts- als auch für die Abwärtsrichtung des Produktstroms ein einziges Fördersystem ausreicht, ist der Prorunner mk5 hervorragend als vertikales Sortiersystem geeignet. Zu einem Festpreis von € 6.950,= für die Standardausführung liefert Qimarox diesen wartungsfreundlichen und durchdachten Produktförderer inklusive An- und Abtransportbahn und sichere Abschirmung.

Im Gegensatz zu anderen kontinuierlichen Produktförderern kann der Prorunner mk5 ohne ergänzende Vorrichtungen Produkte in drei Richtungen entgegen nehmen und ableiten. Egal ob Kartons, Kisten, Trays oder Sackgut: dieser intelligente Produktförderer befördert alles ohne kritische Produktübergänge auf die gewünschte Ebene. Das Produkt wird immer horizontal transportiert, wodurch eine Verformung des Produktes ausgeschlossen ist.

Der Prorunner mk5 verfügt über ein patentiertes Antriebssystem,  das weniger Reibung verursacht und somit weniger Energie verbraucht. Weil sich das System selbst im Gleichgewicht hält, muss der Motor nur die Last, und nicht auch noch den Lastenträger fortbewegen. Dadurch kann mit einer geringen Motorleistung gearbeitet werden. Das hält die Betriebskosten im Vergleich zu anderen Fördersystemen bemerkenswert gering. Und das ist nur einer von vielen Gründen, warum sich OEM-Hersteller, Systemintegratoren und Transportsystem-Hersteller in verschiedenen Branchen rund um den Globus für die Prorunner-Förderer von Qimarox entscheiden.

Robuster und kompakter Palettenförderer

Das neueste Produkt im Qimarox-Angebot für Materialhandling-Systeme ist der Prorunner mk10: ein äußerst robuster Produktförderer für Paletten bis zu ganzen 2000 kg. Mit diesem Förderer ist es möglich, bis zu 60 Paletten pro Stunde um 10 Meter nach oben zu bewegen. Der standardisierte, modulbasierte Förderer lässt sich in jedes Endverpackungs- bzw. Lagersystem integrieren, kann jedoch auch in Kombination mit dem Highrunner mk7, der einzigartigen Palettiermaschine von Qimarox, verwendet werden.

Der Qimarox Prorunner mk10 basiert auf dem Design des erfolgreichen Palettenförderers Prorunner mk9. Der wichtigste Unterschied besteht darin, dass der neue Prorunner mk10 nunmehr vier statt zwei Säulen besitzt. Dadurch kann dieser extrem robuste Förderer problemlos Paletten mit einem Gewicht von bis zu 2000 kg bewegen. Der Prorunner mk10 kann ohne Schwierigkeiten jeden Höhenunterschied zwischen 0,40 und 10,0 Meter überbrücken. Auch beim maximalen Höhenunterschied von 10,0 Meter ist der Förderer mit einer Kapazität von sechzig Paletten pro Stunde immer noch äußerst schnell. Zur Standardausstattung des Prorunner mk10 gehört eine Hebebühne (1200 x 1200 mm), damit nicht nur Europaletten, sondern auch Ladungsträger mit abweichenden Formaten (z. B. Blockpaletten) bewältigt werden können.

Dank der Konstruktion mit vier Säulen können die Paletten von allen vier Seiten ein- oder ausgeführt werden. Auch ist es möglich, mit einer Maschine mehrere Eingabe- oder Ausgabebahnen zu steuern, so dass der Förderer beispielsweise auch für vertikale Sortiervorgänge eingesetzt werden kann. Weil der Förderer aus Standardeinheiten aufgebaut ist, kann die Höhe in Schritten von 250 mm erhöht werden. Die Konstruktion mit Stahlsäulen statt Aluminiumsäulen gewährleistet ein hohes Maß an Stabilität. Dynamische Kräfte, die sich während der Nutzung entwickeln, stellen kein Problem dar. Die Hebebewegung vollzieht der Prorunner mk10 mithilfe von Stahlseilen in einer verschleißfesten Kunststoffumhüllung. So verläuft der Hebevorgang geräuschlos und im Gegensatz zu Ketten ist Schmieren oder Spannen überflüssig.

Möchten Sie mehr erfahren? Besuchen Sie unseren Stand

Sind Sie neugierig geworden? Besuchen Sie uns auf der PackExpo East. Wir zeigen Ihnen gerne, was unsere Palettiermaschinen und unsere vertikalen Transportsysteme so einmalig macht. Auch können wir Ihnen dort mehr berichten über unsere anderen Produkte, wie z. B. das Securyfence-Abzäungssystem. Möchten Sie jetzt schon mehr erfahren? Besuchen Sie uns im Internet auf www.qimarox.com.